1. Damen

Trainer

Siggi Wagner

Den Schwung der Rückrunde mitnehmen

Keine leichte Saison liegt hinter unserer ersten Damen. Nach dem Aufstieg in die Bezirksliga im ersten Seniorenjahr der Mannschaft in der Saison 2016/2017 und ein paar internen Veränderungen hat man gerade in den ersten Spielen gemerkt, dass die Mannschaft sich erstmal neu finden musste, auch wenn durchaus gute Spiele, wie die beiden äußerst knappen Partien gegen Rurtal und im Kreispokal gegen den späteren Aufsteiger Welfia, dabei waren.


Im Laufe der Zeit haben sie sich aber immer mehr eingespielt, zu ihren Stärken gefunden und im Januar wurden gegen Borussia die lang ersehnten ersten Punkte geholt. In einer sehr ordentlichen Rückrunde, mit vier Siegen aus neun Spielen, unter anderem mit dem absoluten 27:26-Überraschungssieg gegen Erkelenz, wurde dann der Klassenerhalt ermöglicht.

In der neuen Saison müssen Ilka Schreier und Miriam Hummelsheim bedingt durch Auslandsaufenthalte (zumindest zeitweise) pausieren, dafür konnte Verstärkung aus der eigenen Jugend gewonnen werden. Mit der Verstärkung aus der weiblichen B-Jugend wird der Altersdurchschnitt zwar wieder ein bisschen sinken, im Training und den Testspielen hat sich allerdings schon gezeigt, dass sie sich sehr gut in die Mannschaft einfügen. 

In die neue Saison soll dann der Schwung aus der letzten Rückrunde mitgenommen werden und von Anfang an konstanter gespielt werden, so dass man das gesetzte Ziel - den sicheren Verbleib in der Bezirksliga - realisieren kann.

Aktuelles

HSV beim Bundesligaspiel in Düsseldorf

November 2, 2018

Ergebnisse vom Wochenende - 10. & 11. März 2018

March 13, 2018

1/2
Please reload

© 2019 HSV Wegberg 1974 e.V.